Sie befinden sich hier:

Inhaltsverzeichnis

Individuelles Angebot
kostenlos & unverbindlich

Professionelle Erdarbeiten für Ihr Bauprojekt in Landau und Umgebung

Erdarbeiten sind für viele Bauprojekte unerlässlich. Die Wadlinger GmbH bietet Ihnen professionelle Erdarbeiten für jedes Bauprojekt an, sodass Sie sich auf eine qualitativ hochwertige Arbeit verlassen können.

Durch Erfahrung und Fachwissen kann unser Team sicherstellen, dass alle Erdarbeiten für Ihr Projekt effizient und sicher durchgeführt werden. Unsere Leistungen reichen von der Planung bis hin zur Umsetzung und Abnahme der Arbeiten. Die Verantwortung für jedes Projekt liegt bei uns. Wir stellen sicher, dass die Ergebnisse unserer Arbeit den höchsten Qualitätsstandards entsprechen, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen und Vorschriften eingehalten werden. Es ist unser Ziel, Ihre Projekte termingerecht und effizient abzuschließen, da dies für uns von großer Bedeutung ist.

Wenn Sie professionelle Erdarbeiten für Ihr Bauprojekt benötigen, kontaktieren Sie uns noch heute für ein unverbindliches Angebot.

Individuelles Angebot
kostenlos & unverbindlich

Unsere Erdarbeiten umfassen

Der Prozessablauf – schnell und effektiv – Erdarbeiten nach Wadlinger-Art

Um sicherzustellen, dass Erdbauprojekte reibungslos und effizient ablaufen, wurde bei der Firma Wadlinger ein standardisierter Prozess entwickelt.

  1. Vorbesprechung und Planung: Das Vor-Ort-Treffen mit unseren Kunden bildet den Startpunkt für die Besprechung ihrer spezifischen Anforderungen und Wünsche. Basierend darauf wird ein Plan für die Erdarbeiten erstellt und sichergestellt, dass alle notwendigen Genehmigungen für das Erdbauprojekt vorhanden sind.
  2. Vorbereitung der Baustelle: Bevor die Arbeiten beginnen können, wird sichergestellt, dass die Baustelle für die Maschinen zugänglich ist. Hierfür werden Hindernisse entfernt, um die Sicherheit auf der Baustelle zu gewährleisten.
  3. Erdaushub: Sobald die Baustelle fertig vorbereitet ist, beginnt der Erdaushub mithilfe der zuvor ausgewählten Maschinen, um den Boden abzutragen, zu bewegen oder zu nivellieren.
  4. Materialtransport: Es wird dafür gesorgt, dass das ausgegrabene Material entweder für die Entsorgung oder für eine spätere Verwendung transportiert wird.
  5. Rückverfüllung: Nach Abschluss der notwendigen Erdarbeiten wird die Baugrube mit Material aufgefüllt, um den Boden wieder zu stabilisieren und zu verdichten.
  6. Abschluss: Der Prozess endet damit, dass die Baustelle wieder in ihrem ursprünglichen Zustand zurückversetzt wird und alle Abfallstoffe ordnungsgemäß entsorgt werden.
Wir beraten Sie gerne unverbindlich,
schreiben Sie uns einfach Ihre Fragen!

Ihre Vorteile mit der Wadlinger GmbH

Weitere Leistungen und Einzugsgebiete

Unser Betrieb sitzt in Albersweiler bei Landau und unser Einzugsgebiet erstreckt sich von der Südpfalz nach Karlsruhe, über Mannheim / Heidelberg bis hin zu Pforzheim und vielen weiteren Städten.

Neben Erdarbeiten und Erdaushub bieten wir Ihnen viele weitere Services an:

Wir freuen uns darauf, Ihr zuverlässiger Partner zu sein und stehen Ihnen für eine persönliche Beratung gerne zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Damit Sie sich einen guten Überblick verschaffen können, haben wir für Sie die häufigsten Fragen zusammengefasst. Wenn Sie weitere Fragen haben, freuen wir uns darauf sie zu beantworten! Rufen Sie uns einfach kurz an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Die Kosten für Erdarbeiten und Erdaushübe sind von verschiedenen Faktoren abhängig, einschließlich des Umfangs des Projekts, der Art des Bodens und der Entfernung von der Baustelle zur Deponie oder Recyclinganlage.

Deshalb sind pauschale Preise nicht möglich, sondern individuelle Angebote für jedes Projekt. Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um Ihre spezifischen Anforderungen zu erfüllen.

Unsere Priorität ist es, sicherzustellen, dass unsere Kunden vollständig informiert sind und keine unerwarteten Kosten auf sie zukommen. Eine transparente und ehrliche Kommunikation ist uns dabei wichtig.

Wenn Sie an unseren Erdarbeiten interessiert sind oder weitere Fragen zu unseren Dienstleistungen haben, können Sie uns selbstverständlich kontaktieren. Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter und erstellen ein individuelles Angebot für Ihre Erdarbeiten.

Die Entsorgung von dem Erdreich und den Baumaterialien hängt unter anderem von der Art und Menge der Materialien, ihrer Beschaffenheit und möglichen Schadstoffbelastungen ab. Das ausgehobene Erdreich wird von uns auf einer Deponie oder einem Recyclinghof ordnungsgemäß entsorgt.

Baumaterialien wie Beton, Mauerwerk, Holz oder Metall können recycelt werden, um Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schonen. Hierfür arbeiten wir mit spezialisierten Recyclingunternehmen zusammen, welche die Materialien sortieren und aufbereiten. Als Erdbauunternehmen achtet unser Team darauf, dass die Entsorgung der Materialien gemäß den geltenden Vorschriften und Umweltstandards erfolgt.

Ein Bodengutachten ist eine Untersuchung des Bodens, um Informationen über dessen Beschaffenheit und Eigenschaften wie z.B. die Zusammensetzung, die Tragfähigkeit oder die Wasserdurchlässigkeit zu ermitteln.

Ein Bodengutachten wird benötigt, wenn ein Bauvorhaben geplant ist, insbesondere wenn es sich um ein größeres oder komplexeres Projekt handelt. Das Gutachten trägt dazu bei, das Risiko von Bauschäden zu minimieren.

Ein Bodengutachten kann auch für die Beantragung von Baugenehmigungen erforderlich sein, da es eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die zuständigen Behörden darstellt. Darüber hinaus kann es auch bei Grundstücksverkäufen oder -käufen nützlich sein, um Informationen über den Boden und mögliche Risiken für zukünftige Bauvorhaben zu erhalten.

Zusammengefasst, dient ein Bodengutachten dazu, mögliche Probleme bei ihrem Bauvorhaben frühzeitig zu identifizieren. 

Erdarbeiten können grundsätzlich das ganze Jahr über durchgeführt werden. Allerdings gibt es bestimmte Jahreszeiten, in denen Erdarbeiten besonders sinnvoll und effektiv sind.

In der Regel bieten sich die trockene und wärmere Monate von Frühjahr bis Herbst für Erdarbeiten an, da in dieser Zeit die Bodenfeuchtigkeit und -temperatur optimal sind und ein schneller Fortschritt bei den Arbeiten möglich ist. Auch ist es in dieser Zeit einfacher, Maschinen und Geräte auf dem Gelände zu bewegen und es besteht ein geringeres Risiko für Schäden an der Vegetation.